Kellersanierung mit neuer Sockelverblendung

Isolierung und Abdichtung von Kellern-, Bauwerken und Balkonen

Beispiel einer Kellersanierung mit neuer Sockelverblendung

An älteren Häusern treten feuchte Kellerwände und Schäden im Sockelbereich besonders häufig auf, da zur damaligen Zeit die Baumaterialien keine dauerhafte Abdichtungen zuließen. Mit den Jahren wurde oftmals versucht die auftretenden Schäden durch „kosmetische“ Reparaturen zu beseitigen und zu überdecken. Meist verschlimmert dies noch die Situation.
Hinzu kommen oft undichte Rohre der Dachentwässerungen und nicht richtig abge-dichtete Versorgungsleitungen (z.B. Gas, Wasser, Strom).

Feuchte Wände / abgeplatzter Sandsteinsockel

freigelegte Kellerwand, Hausanschlüsse,
alte Entwässerung

Undichte Dachentwässerung,
nicht abgedichtete Rohre ins Mauerwerk

Spritzbewurf
freigelegte Kellerwand

Verputzte Kellerwand mit Wassersperrputz,
Hausanschlüsse abgedichtet

neue Verrohrung der Dachentwässerung, Dämmung und
Schutz der isolierten Wand

Drainagepackung
mit Vliesabdeckung

Abschluss Isolierung
über Straßenniveau

Sanierte Kellerwand
mit neuem Sandsteinsockel